Digitale Verkaufskanäle nutzen & einrichten

Wir unterstützen Sie!

Besondere Zeiten erfordern kreative Wege für den stationären Einzelhandel. Gleichzeitig haben wir eine historische Chance, Neues auszuprobieren. Schauen wir nach vorne und packen wir es an.

Als Partner des Fachhandels sehen wir uns besonders in diesen Zeiten als Ihr Ratgeber und Unterstützer.

Wir haben für Sie Ideen und Möglichkeiten gesammelt, um Sie bestmöglich zu informieren und zu inspirieren.

  • Schauen Sie mal rein. Was kommt für Sie in Frage?
  • Zudem bieten wir eine separate ”Corona-News-Seite” für unsere Kunden, die Hilfe, Unterstützung und nützliche Quellen zur Existenzsicherung beinhaltet.
  • Weitere Anregungen und Tipps gerne auch direkt an uns über das Kontakt-Formular schicken, damit wir so viele Geschäfte wie möglich unterstützen können.

Änderungsstatus: 2020-04-15, 08:29h

Kunden informieren

Informieren Sie Ihre Kunden darüber, dass Sie trotz Schließung der Geschäfte weiterhin für sie da sind. Machen Sie klar und deutlich, dass Sie weiterhin Ihre Produkte verkaufen.

Lieferservice anbieten

Mail-Adresse und eine Telefonnummer reichen oftmals schon aus. Erstellen Sie Handzettel, Poster oder Flyer mit Ihren Kontaktdaten und Angaben zu Ihrer Erreichbarkeit. Erklären Sie, wie die Bestellung abläuft.

Google My Business Profil nutzen

Aktualisieren Sie Ihr Google My Business Profil – wie z. B. Öffnungszeiten. Posten Sie Neuigkeiten zu Ihrem aktuellen Service, wie z. B. einem Lieferservice. Halten Sie Ihre Kunden auf dem Laufenden, wenn sie über die Google Suche nach Ihrem Geschäft suchen.

Telefonieren Sie mit Ihren Kunden

Greifen Sie direkt zum Hörer und informieren Ihre Kunden, Bekannten und Freunde darüber, dass sie weiterhin bei Ihnen per Telefon oder auch per E-Mail bestellen können.

Kunden-Newsletter versenden

Sofern eine Kundendatenbank vorhanden ist, können Sie Informationen zu Produkten und Lieferungen via E-Mail verkünden.

Anbieter: CleverReach | Newsletter2Go
Vergleich: Capterra

Anzeigen in lokalen Nachrichten schalten

Verkünden Sie Ihre Erreichbarkeit z. B. über die Zeitung

Handzettel verteilen

Erstellen Sie einfache Handzettel mit Kontaktdaten und Ihrem Warenangebot und verteilen Sie diese z. B. per Postwurfsendung.

Poster aufhängen

Erstellen Sie Poster für Ihr Ladenlokal und bringen Sie diese bei Lebensmittelläden an.

Social Media Kanäle nutzen

Informieren Sie Ihre Kunden über ihre Social Media Kanäle. Hat sich in Ihrer Stadt / Region ein eigenes Hashtag für Hilfestellungen entwickelt? Nutzen Sie ihn.

Verfassen Sie FAQs

Fassen Sie die wichtigsten Fragen und Antworten für Ihre Kunden gebündelt zusammen. So können Sie bei Fragen zur Bestellung, Bezahlung, Lieferung, Kontaktdaten auf eine zentrale Seite verweisen.

Kundenkreis erweitern

Viele nutzen jetzt die Zeit, um sich mit neuen Themen zu beschäftigen. Zeigen Sie in Tutorials einfache Arbeiten und bieten Sie gleichzeitig die passenden Materialien oder gebündelten Sets mit allem Zubehör an.

Nutzen Sie die Gutschein Plattform Atento

Erstellen Sie einen Link zu Ihrer eigenen Gutscheinseite. Atento übernimmt die Abwicklung und die Systemkosten. Aus aktuellem Anlass der COVID 19-Krise reduziert Atento die Servicegebühr auf die reinen Systemkosten.

Nutzen Sie lokale Radiosender

Radio TOP FM unterstützt lokale Geschäfte. Nutzen Sie zusätzliche Reichweite in Ihrem regionalen Bereich.

Bei allem Aktionismus empfehlen wir Ihnen, auch Ihre Buchhaltung im Blick zu haben. Dokumentieren Sie weiterhin sorgfältig Bestellungen, Lieferungen und den Zahlungsverkehr.

Erstellen Sie zum Beispiel einen PayPal-Account für die Zahlungsabwicklung. Legen Sie der Lieferung eine Rechnung bei (bereits gedruckte Rechnungen werden schneller bezahlt). Nutzen Sie einen EPC-QR-Code, um es Ihren Kunden noch einfacher zu machen, die Rechnung zu überweisen. Denken Sie auch an weitere digitale Bezahlmöglichkeiten wie z. B. Kreditkarten, Kwitt usw.

Social Media Kanäle nutzen

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Social Media Kanäle voll aus. Zeigen Sie Ihr Sortiment, vernetzen Sie sich und informieren Sie Ihre Kunden auf unterschiedlichsten Wegen über Ihren aktuellen Service.

Social Media Kanäle im Überblick

Facebook, Instagram, Pinterest, YouTube, WhatsApp und TikTok sind die derzeit wichtigsten und meist genutzten Kanäle.

Mit eigenem Onlineshop

Präsentieren Sie Ihre Produkte in einem Facebook-Seitenshop und verlinken Sie von dort auf Ihren eigenen Onlineshop. Erweitern Sie das Produktsortiment Ihres Onlineshops. Nehmen Sie auch Zubehör und Kleinstartikel mit auf.

Ohne eigenen Onlineshop

Erstellen Sie einen Facebook-Seitenshop und hinterlegen Sie Ihre Produkte. Kunden können aus dem hinterlegten Sortiment wählen und eine Bestellung über den Facebook-Messenger auslösen. Klären Sie im Vorfeld jedoch Bezahl- und Versandmethode, denn es ist kein vollständiger Verkaufsprozess möglich.

Lokale Facebook-Gruppen und -Seiten nutzen

Aktive Bürger und städtische Organisationen haben Facebook-Gruppen und -Seiten ins Leben gerufen, um Hilfe und Unterstützung anzubieten. Informieren Sie in diesen Gruppen über Ihren Service, regen Sie die Gründung von Lieferservice-Übersichten an. Versuchen Sie jedoch nicht, in diesen Gruppen nur zu verkaufen, sondern bieten Sie auch Hilfe an.

> Beispiel 1   |   > Beispiel 2    |   > Beispiel 3

WhatsApp

Bleiben Sie mit Ihren Kunden im regelmäßigen Austausch. Bieten Sie Bestellung via WhatsApp genauso an, wie Hilfestellungen und die Beantwortung allgemeiner Fragen (siehe auch FAQs). Nutzen Sie zur Übermittlung von Angeboten und Informationen auch Ihren Statusbericht und Broadcast-Listen. Notwendig dafür ist WhatsApp for Business.

Live Video-Verkauf

Präsentieren Sie Ihre Produkte und zeigen Sie Farben und Materialbeschaffenheit ganz besonders deutlich auf. Durch die digitale Darstellung fehlt dem Käufer das haptische Erlebnis. Erläutern Sie im Rahmen des Videos auch die Kaufmöglichkeiten z. B. durch den anschließenden Versand einer E-Mail oder noch einfacher durch ein Video-Kommentar. Berücksichtigen Sie dabei jedoch, dass alle notwendigen Daten für den Verkaufsprozess übermittelt werden (Name, Anschrift, Preis, Anzahl, Bezahlung, Lieferung). Für die Veröffentlichung Ihres Videos bieten sich zahlreiche Kanäle (u. a. Facebook, Instagram, YouTube, WhatsApp) und Möglichkeiten (Live-Video, statisches Video) an.

> Beispiel lenipepunkt.

Chat

Zahlreiche digitale Kommunikationsdienste verbinden aktuell Personen miteinander. Nutzen Sie Skype, Google Hangout oder WhatsApp Video-Anrufe, um mit Ihren Kunden in Verbindung zu bleiben. Bieten Sie den gleichen herausragenden Service aus Ihrem stationären Lokal – nur eben digital.

Storys

Bieten Sie täglich wechselnde Produkte zu einem besonderen Preis in Ihren Storys an. So erreichen Sie, dass Ihre Kunden regelmäßig mit Ihnen und Ihren Produkten in Kontakt kommen.

Werbeanzeigen

Schalten Sie Anzeigen über Ihre Social Media Kanäle, um Ihre Produkte und Dienstleitungen im regionalen Umfeld bekannt zu machen.

Local Commerce nutzen

Verbindung zwischen dem Einzelhandel und dem Onlinehandel. Weitere Informationen zur Erläuterung des Fachbegriffs erhalten Sie bei

Nutzen Sie städtische localStore Angebote

Das geht ganz einfach. Tragen Sie Ihr Geschäft ein und hinterlegen Sie einzelne Artikel und Produktgruppen.
Für Sie haben wir einige Beispiele zusammengestellt.

Außerdem haben sich einige Städte zusammengetan und bündeln Lieferdienst-Angebote. Wenden Sie sich an die Tourismusorganisation vor Ort, Ihren Wirtschaftsförderer oder direkt bei Ihrer Stadt.

Viele Städte bieten Gutschein-Shops an. Starten Sie gleich und verkaufen Wertgutscheine an Ihre Kundschaft.

> Zu den Gutschein-Shops

Kaufregal Marktplatz

Diese Plattform ist ein Marktplatz für Geschäfte aus Baden-Württemberg. Gleich registrieren und Produkte verkaufen.

Weitere Informationen

Tübinger Geschäfte liefern nach Hause

Hinterlegen Sie Ihre Kontaktdaten auf dieser Seite und bieten zusätzlich Gutscheine über diese Plattform an.

Weitere Informationen

Support your locals in München

Hinterlegen Sie Ihre Kontaktdaten auf dieser Seite, damit Sie Ihre Produkte weiterhin bewerben können.

Weitere Informationen

Team Passau

Auf diesem Portal werden aktuelle Nachrichten aus der Stadt und Informationen zu Services, Dienstleistungen und Shops gesammelt. Außerdem geht es auch um die Rubriken "Hilfe suchen" und "Hilfe anbieten".

Weitere Informationen

BIELEFELD.wirliefern

Erhalten Sie hier einen Überblick über Geschäfte, die einen Lieferservice in der Altstadt Bielefeld anbieten.

Weitere Informationen

Lieferservices im Kreis Ahrweiler

Erhalten Sie hier einen Überblick über Geschäfte, die einen Lieferservice anbieten.

Weitere Informationen

Altona bringt's

Tragen Sie Ihr Geschäft hier ein, wenn Sie ein Geschäft in Altona haben. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie weiterhin Produkte anbieten.

Weitere Informationen

Zusammenhalt

Tragen Sie Ihr Geschäft mit Ihren Angeboten auf dieser Seite ein. Möglich ist dies für Gewerbetreibende über die Gladbacher Stadtgrenzen hinaus, im gesamten Rheinisch Bergischen Kreis.

Weitere Informationen

Kaufhaus Lüneburg

Als Lüneburger Händler haben Sie die Möglichkeit hier Ihr Angebot zu platzieren

Weitere Informationen

VEEDELSRETTER

Tragen Sie Ihre Angebote ein, bieten Sie Gutscheine an und erhalten zusätzlich Veedelssoli. Die Plattform steht unentgeltlich zur Verfügung.

Weitere Informationen

Radio TOP FM - "Wir ruckn zam"

Radio TOP FM unterstützt lokale Geschäfte. Nutzen Sie zusätzliche Reichweite in Ihrem regionalen Bereich.

Weitere Informationen

Yatego

Hinterlegen Sie Ihr Geschäft bei Yatego.

Weitere Informationen

Münsterbringt's

Hinterlegen Sie Ihr Unternehmen und zeigen Sie, dass Sie ihre Waren nach Hause schicken lassen.

Weitere Informationen

atalanda

Lokal einkaufen, online shoppen - Bei atalanda finden Sie das Produktangebot lokaler Händler vor Ort.

Weitere Informationen

Haltern liefert

Wenden Sie sich an "Haltern liefert" und zeigen Sie, dass Sie ihre Produkte nach Hause liefern.

Weitere Informationen

VestApp

VestApp.de versteht sich als regionaler Online-Marktplatz, auf dem Sie als Kunde im Handumdrehen, online und kontaktlos ihre Produkte bei ihrem regionalen Händler bestellen und innerhalb von 24 Stunden von ihm liefern lassen können.

Weitere Informationen

Marktplätze nutzen

Online-Marktplätze sind für das Verkaufen von Produkten in der jetzigen Situation unverzichtbar geworden. Sie können das Unternehmen pushen und profitieren von der Bekanntheit und der Reichweite der Marktplätze. Zusätzlich helfen Preisvergleichsportale dabei, Ihre Produkte sichtbar zu machen.

NEU: Ebay Soforthilfe für den Einstieg

Ebay hat ein umfassendes Soforthilfeprogramm ins Leben gerufen, um deutsche Händler zu unterstützen. Das Unternehmen bietet schon viele Jahre zehntausenden kleinen Unternehmen und lokalen Händlern in Deutschland die Möglichkeit, den Online-Marktplatz für den Verkauf ihrer Waren nutzen. Das nun aufgelegte Programm zielt deshalb einerseits darauf ab, diese Händler zu entlasten und zu unterstützen, die bereits bei Ebay verkaufen. Andererseits sollen auch lokale Händler schnell und einfach Zugang zum Online-Handel über Ebay erhalten, um so zusätzliche Umsätze zu erzielen und Einbrüche im lokalen Geschäft auffangen zu können.

Das Programm umfasst vier verschiedene Maßnahmen:

1. Schutz des Servicestatus für Ebay-Händler

Da es für Verkäufer derzeit nicht immer möglich ist, ihre Artikel in der angegebenen Bearbeitungszeit zu versenden oder eine Bestellung überhaupt zu bearbeiten, will Ebay den Servicestatus der Verkäufer bis zum 20. Juni vor einer Herabstufung zu schützen. Sollte sich die Serviceleistung eines Verkäufers hingegen in dem Zeitraum verbessern, wird dieser natürlich hochgestuft.

2. Zahlungsaufschub für Verkaufsgebühren

Um die Liquidität der Händler in der derzeitigen Situation zu gewährleisten, bietet Ebay ihnen zudem einen Aufschub der Zahlung ihrer Verkaufsgebühren um 30 Tage an.

3. Zusätzliche Unterstützung für Ebay-Händler mit stationärem Geschäft

Für alle Artikel, die stationäre Händler bis zum 30. Juni 2020 neu bei Ebay einstellen und erfolgreich verkaufen, müssen sie keine Verkaufsprovisionen an die Plattform zahlen. Außerdem bietet Ebay diesen Händlern eine Beratung an.

4. Anreize für den Einstieg in den Handel bei Ebay

Händler, die sich in der derzeitigen Situation dazu entscheiden, in den Online-Handel einzusteigen, um Kunden digital zu erreichen und dafür den Marktplatz nutzen möchten, bekommen ebenfalls Unterstützung. Die Händler erhalten für sechs Monate kostenfrei einen Premium-Shop, zahlen für drei Monate keine Verkaufsprovisionen für die erfolgreich verkauften Artikel und können sechs Monate kostenlos den Premium-Kundenservice in Anspruch nehmen. Die Händler können aus dem Programm jederzeit wieder aussteigen und gehen keine langfristigen Verpflichtungen ein.

Ebay Kleinanzeigen

Verkaufen Sie über ebay Ihre Produkte. Dazu müssen Sie lediglich Anzeigen erstellen.

Etsy

Etsy ist eine 2005 gegründete E-Commerce-Website für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten, Vintage und Künstlerbedarf.

Atalanda

Der Online Marktplatz für regionale Produkte.

Google Shopping

Preisvergleichsportal aus 2002

Rakuten

Der Online Marktplatz mit Affiliate-Power

Rakuten unterstützt lokale Einzelhändler beim Einstieg in den Onlinehandel

"Rakuten erlässt allen Neukunden, die bis zum 12. April 2020 einen Shop auf Rakuten.de eröffnen, als Starthilfe die Einrichtungs- und die Grundgebühr für zwölf Monate. Rakutens Spezialisten greifen beim Einrichten des Shops, bei der Entwicklung des Online-Vertriebs und auch bei den Marketingkampagnen unter die Arme."

idealo

Preisvergleichsportal

Bauen Sie Ihren eigenen Onlineshop auf

Haben Sie bereits eine Website oder liegen Ihre Unternehmens E-Mail Adressen bei 1&1 oder Strato? Perfekt. Dann empfehlen wir Ihnen den Onlineshop-Baukasten.

Desweiteren gibt es noch ein paar weitere Anbieter, wie z. B. Jimdo, Shopify, Gambio, Wix oder Wordpress.

ePages

ePages und seine Partner unterstützen kleine Ladenbesitzer in der Coronavirus-Krise mit kostenlosen Onlineshops solange die Verordnung über Ladenschließungen anhhält.

Weitere Informationen

Alzura Help

Soforthilfeprogramm zur Unterstützung kleiner Unternehmen und lokaler Einzelhändler mit Shopsystemen

Weitere Informationen

Shopware Onlineshop

Das flexible Shopsystem stellt das perfekte Kundenerlebnis in den Mittelpunkt. In Kooperation mit Profihost stellt Shopware Händlern die Professional Edition für drei Monate kostenlos zur Verfügung – und zwar inklusive Hosting.

Zu Shopware

Supr Onlineshop

Zur Unterstützung des deutschen Einzelhandels während der Corona Krise schenkt Supr Händlern die erste Vertragslaufzeit im Wert von 174€.

Zu Supr

Wix Onlineshop

Erstellen Sie den eigenen Onlineshop in wenigen Schritte mit wunderschönen Produktgalerien und einer leistungsstarken Shop-Verwaltung, die für Mobilgeräte optimiert ist.

Zu Wix

1&1 Onlineshop-Baukasten

1&1 bietet eine einfache Lösung für die schnelle Erstellung eines eigenen Onlineshops mit Hilfe eines Baukastensystems. Egal, ob Sie ein kleines Sortiment oder ein großes Warenangebot anbieten.

Zu 1&1

Strato Onlineshop-Baukasten

Auch Strato bietet eine einfache Lösung für die schnelle Erstellung eines eigenen Onlineshops mit Hilfe eines Baukastensystems. Dafür werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Zu Strato

Jimdo Onlineshop

Einfach ohne Vorkenntnisse online durchstarten: Gestalten Sie einen Onlineshop, die Ihre Kunden beeindruckt. Mit modernen Designs und mit vielen Funktionen speziell für unsere Branche

Zu Jimdo

Shopify Onlineshop

Eine Plattform mit allen E-Commerce- und Point-of-Sale-Funktionen, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft zu starten, zu betreiben und auszubauen.

Zu Shopify

WordPress mit WooCommerce Plugin

Für WordPress Erfahrene eignet sich WooCommerce. WooCommerce ist ein kostenfreies Plugin, das sich in WordPress einrichten lässt. Jedoch erfordert diese Lösung ein wenig technisches Know-how. Allerdings haben Sie auch mit diesem System mehr Flexibilität.

Zu WooCommerce

Gambio Onlineshop

Gambio ist die E-Commerce Plattform für professionelle Onlinehändler. Gambio bietet alle Funktionen, Schnittstellen und Möglichkeiten, die einen erfolgreichen Onlineshop ausmachen. Es werden keine Programmierkenntnisse benötigt.

Zu Gambio

LocaFox POS

Eine weitere Alternative kann LocaFox sein. Das LocaFox POS ist Kasse, elektronisches Kassenbuch, Warenwirtschaft und E-Commerce-Lösung in Einem.

Kostenlose Bilder über Shutterstock beziehen

Nutzen Sie das kostenlose Bild-Paket für Onlineshop-Starter. Aktuell unterstützt auch Shutterstock in dieser schwierigen Zeit.

Sie haben keine Website?

Die brauchen Sie zwingend, um nun mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben. Greifen Sie auf einfache Hilfsmittel oder kostenlose Tools zurück (sofern Sie den Schritt zu einem Onlineshop nicht wagen wollen)!

Google My Business Website

Erstellen Sie Ihre kostenlose Website mit Google My Business.

Zu Google My Business

1&1 Website-Baukasten

Erstellen Sie Ihre eigene Website in Minuten selbst – ganz ohne Programmierkenntnisse.

Zu 1&1

Strato Homepage-Baukasten

Website leicht erstellen & mobil pflegen mit Strato

Zu Strato

Wix Website

Eigene Website erstellen und professionell durchstarten mit Wix.

Zu Wix

Jimdo Website

Erstelle Sie kostenlos eine eigene Website mit Jimdo.

Zu Jimdo

Webnode Website

Sie können eine großartige Website mit Webnode in nur wenigen Minuten kostenlos erstellen.

Zu Webnode

Ganz andere Möglichkeiten ergeben sich im Bereich Affiliate oder auf Plattformen die spezialisierter sind, wie z. B.

Wir von Hier

Diese Plattform bietet eine Shopping-App für den lokalen Einzelhandel an. Melden Sie Ihr Geschäft direkt an.

Weitere Informationen

Sofort-Gutscheine in Willingen

Hinterlegen Sie Ihr Unternehmen und bieten Ihren Kunden Gutscheine an.

Weitere Informationen

Wir helfen Lübeck

Portal, um Ihren Stammkunden und Unterstützern die Möglichkeit geben, Wertgutscheine zu erwerben. So können Sie einen Teil Ihres Umsatzes sichern und in Kontakt mit Ihren Kunden bleiben.

Weitere Informationen

Myos

Produktbasierte Finanzierung für Händler.

Weitere Informationen

Wir FAIRzichten

Eine Initiative der Industrie- und Handelskammern (IHK). Mit den digitalen Vordrucken dieser Seite können Sie einen Gutschein erwerben oder auf einen bestehenden Erstattungsanspruch FAIRzichten.

Weitere Informationen

Support your Local

Starten Sie Ihren Gutschein-Shop und verkaufen Sie Wertgutscheine.

Weitere Informationen

Locals for Locals

Verkaufen Sie Gutscheine für Ihr Geschäft. „Locals for Locals“ ist ein ehrenamtliches Projekt zur Unterstützung lokaler Geschäfte.

Weitere Informationen

Stoyl

Auf der STOYL-Plattform können Gutscheine/ Angebote Ihr Geschäft erworben und zu einem beliebigen Zeitpunkt eingelöst werden.

Weitere Informationen

Rette deinen Lieblingsladen

Hinterlegen Sie Ihr Geschäft und Ihre Kunden können einen Gutschein anfordern.

Weitere Informationen

Kauf nebenan

Initiieren Sie Ihre Kunden zu einer Spende oder bitten Sie Ihre Kunden sich einen Gutschein zukommen zu lassen. Kauf nebenan unterstützt kleine Gewerbe und Selbständige.

Weitere Informationen

Händler helfen Händlern

Aufgrund der Corona-Pandemie steht der Handel vor einer Existenzkrise. Führende Köpfe aus mittelständischen Handelsunternehmen haben sich jetzt zusammengetan und ehrenamtlich die Initiative „Händler helfen Händlern“ gestartet.

Zur LinkedIn Gruppe

Palandu (Plattform)

Erstellen Sie Ihren eigenen Handmade Shop.

Zu Palandu

Digistore24

Digistore24 ist eine automatisierte Vertriebslösung. Sie helfen kleinen und mittleren Unternehmen im Internet erfolgreich zu sein.

Zu Digitstore24

Soforthilfe durch Crowdfunding

Startnext bietet über einen Hilfsfonds Soforthilfe für Corona-Ausfälle bei Gründer*innen und Kreativen. Um schnell handeln zu können, wurden einige Arbeitsschritte abgebaut und die Transaktionsgebühr fällt weg - damit 100% der Fundingsumme ankommt.

Weitere Informationen

Verwandte Themengebiete suchen

Schauen Sie nach links und rechts und suchen verwandte Themengebiete, in denen noch Umsätze generiert werden. Seien Sie kreativ. In unserer Branche ist es doch ein Leichtes oder nicht?

Unterstützen wir uns gegenseitig

Sie sind herzlich eingeladen, uns noch weitere Kanäle, Ideen und Möglichkeiten aufzuzeigen - so, dass wir eine Plattform erschaffen von der jeder Fachhändler profitieren kann.

Als VENO-Fachhandelskunde haben Sie die Möglichkeit, auf unsere umfangreiche Bild- und Artikeldatenbank zuzugreifen.

Unterstützung

Als VENO-Fachhandelskunde haben Sie die Möglichkeit, auf unsere umfangreiche Bild- und Artikeldatenbank zuzugreifen. Die Zugangsberechtigungen werden von Ihrem Ansprechpartner bei uns im Hause geprüft und vergeben.

Bei allen Maßnahmen geben wir zu bedenken, die rechtlichen Themen nicht zu vergessen.

Rechtliches

Bei allen Maßnahmen geben wir zu bedenken, die rechtlichen Themen nicht zu vergessen. Auch in solch besonderen Zeiten sind die Themen: Datenschutz, Impressumspflicht oder Textilkennzeichnungspflichten zu erfüllen.

Bei allen Maßnahmen geben wir zu bedenken, die rechtlichen Themen nicht zu vergessen.

Vollständigkeit

Diese Sammlung unterliegt regelmäßigen Änderungen und ist auf Ihre Mithilfe angewiesen. Es gibt keine Gewähr auf Vollständigkeit. Wir versuchen damit schnelle und erste Hilfestellung anzubieten, um dem stationären Einzelhandel Wege & Möglichkeiten aufzuzeigen.