Partnertage bei VENO: So geht Partnerschaft

Sich gegenseitig informieren und inspirieren. Hier eine Innovation, dort ein Fachgespräch. Ein paar lobende Worte und kritische Anmerkungen gehören auch dazu. – Genau so geht Partnerschaft in unserem Business. Vorgelebt haben das die vielen Besucher unserer Partner-Tage im Dialog mit VENO und den verschiedenen eingeladenen Lieferanten.

Wer gekommen ist, hat’s nicht bereut.
Wer wegblieb, kann das Erlebnis auf der h+h nachholen.

Wieder einmal hat sich VENO bei den Nordhorner Partner-Tagen als Fachhändler-Magnet erwiesen. „Unsere Veranstaltung entwickelt sich mehr und mehr zu einer Informationsplattform“, sagt VENO-Vertriebsleiter Hans-Georg Cziommer. „Und zwar zu einer Plattform für Gespräche in alle Richtungen.“ Fachhändler tauschen sich mit Herstellern, mit ihrem Großhändler und untereinander aus. So partizipiert jeder vom Know-how des anderen.

Die meisten Besucher gehen nicht nur mit neuen Produktideen nach Hause, sondern nehmen auch wertvolle Anregungen fürs Geschäft mit, wie zum Beispiel Tipps für die motivierende und verkaufsfördernde Warenpräsentation. Natürlich gab es auch wieder VENO-Neuheiten zu begutachten.

Unsere Aussteller mit vielen Neuigkeiten
Einige Lieferanten nutzten die Partner-Tage, um zusammen mit VENO ihre aktuellen Kollektionen und Neuigkeiten vorzustellen. Große Aufmerksamkeit zog die Präsentation von DMC Creative World auf sich. Besonders im Blickpunkt standen die tollen Angebote „Bestickte Wimpelkette“, „Gestrickte Schlüsselanhänger“ und „Patchwork Schürze“ sowie die pfiffigen Stickvorlagen. Damit beweist unser Partner DMC einmal mehr, dass er ein sicheres Gespür dafür besitzt, in welche Richtung die Trends laufen und was im Fachhandel gut ankommt.

Das VENO-Team bedankt sich bei allen Fachhändlern für ihren Besuch. Unser nächstes großes Treffen sollten Sie auf keinen Fall verpassen: Die h+h in Köln vom 18. bis 20. März 2016.

Zurück


Diesen Artikel teilen: