Mehr Kuschel geht nicht

Mal fransig, mal flauschig, aber Hauptsache plüschig. Mit Kullaloo schmiegt sich eine neue Generation von Plüschstoffen in den Fachhandel, die uns liebevoll einhüllt und einfach nicht mehr loslässt. Herrlich.

Die Plüschrevolution

Diese Kreativsets kitzeln unser Gemüt schon beim Aussprechen des sorglos heiteren Namens. Kullaloo. Das klingt nach sanftem Spaß, nach einer guten Portion heile Welt und nach wohlverdienten Streicheleinheiten für Haut und Seele. Die Plüschrevolution ist angebrochen! Und sie verläuft garantiert gewaltfrei. Für Anfänger auf diesem dankbaren Betätigungsfeld empfiehlt sich das Materialset Nähkurs Kinderleicht.

Monstermäßig viel Gefühl

Mit ihrer zahnlückenhaften Heiterkeit ziehen die Zottel-Monster in Grün, Blau und Pink jedes Kind in ihren Bann. Schlechte Laune gilt nicht! Dabei beginnt der Spaß schon bei der Handarbeit. Denn diese lustigen Gesellen erwarten, dass Mama oder Oma sie in Form bringen. Dazu haben sie sich in ansprechende Kreativ-Sets verkrochen. Mit Schnittmuster, verschiedenen Plüsch-Qualitäten und anderen Zutaten.

Eigene Kreation starten mit den vielen Kullaloo Plüschstoffen

Ein Hauch von Zärtlichkeit

Wem die Monster zu monströs daherkommen, der sei an ihre noch harmlosere Plüschverwandtschaft verwiesen. Hervorzuheben sind der gewitzte Hase Kulio, das glücksgrunzende Schweinchen Landolin, die weise Eule Lou, das leicht verpeilte Schaf Lari und – natürlich! – die galaktischen B-Day Bibs.

Zurück