Kreative Kaufanzreize

VENO Kordeln rot, weiß, grau

Begeisterung für Applikationen, Verschlüsse und Bänder. Kann ein Fachhändler tatsächlich mit Mode- und Kurzwaren punkten? Natürlich! Er muss nur das richtige Sortiment zusammenstellen. Mit hochwertigen Standards und hinreißenden Neuheiten. Wir bringen Klassiker und Trends ins Fachgeschäft.

Wir verfolgen ein doppeltes Geschäftskonzept: Erstens immer etwas Neues und zweitens alles nur für den Fachhandel. So sichert das Ladengeschäft vor Ort seine Exklusivität und kann sich von der breiten und oft billigen Masse absetzen. Dabei haben wir nicht allein die Produktwelt auf dem Radarschirm. Der quicklebendige Außendienst besucht die Fachhändler regelmäßig und hat neben Mustern und Angeboten auch Ideen für besseren Umsatz im Gepäck. Zudem sorgt ein verkaufsförderndes Ladenbausystem für die aktivierende Präsentation von Elastic, Reißverschluss & Co.

Das Zauberwort „neu“

Und dann dieser unnachahmliche Hang zur Innovation! Unsere Kunden sind in dieser Hinsicht vor keiner Überraschung sicher. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ob Kork als Stoffalternative, byClaire zum Selberhäkeln oder pfiffige Nadelneuheiten – irgendetwas aus der Kategorie „Darauf werden meine Kunden fliegen“ haben wir immer zu bieten.

Die digitalen Medien

Niemand muss, jeder kann. Die konventionelle Bestellung per Fax oder Telefon bleibt für unsere Kunden weiterhin ganz normal. Aber auch der Onlineshop und die VENO-App haben längst ihre Anhänger im Kreise der Fachhändler gefunden. Wer es ausprobiert hat, der schwört darauf – weil es so einfach und effizient ist.

Für den Fachhandel

Wir haben unseren Sitz in Bad Bentheim. Das liegt nur einen Wollknäuelwurf von Nordhorn entfernt und befindet sich somit mitten in der historischen Stammregion der deutschen Textilindustrie. Dort waren einst große Herstellermarken wie NINO, POVEL und RAWE beheimatet. In deren Windschatten haben wir uns seit 1952 als Großhändler für das volle Programm an Kurz- und Modewaren etabliert. Die industrielle Textilproduktion in Deutschland ist längst Geschichte. Stattdessen erfreut sich der DIY-Sektor seit Jahrzehnten einer ungebremsten Beliebtheit. Gut für das Geschäft des Einzelhändlers! Denn Mode braucht Trends. Und Qualität. Der Markt ruft nach aktuellen Produkten und unwiderstehlichen Kaufreizen. Wir liefern sie dem Fachhandel. Nur dem Fachhandel!

Zurück


Diesen Artikel teilen: