Dicht machen!

Was nützen wetterfester Stoff und pfützentauglicher Zuschnitt, wenn am Ende die Feuchtigkeit durch alle Nähte kriecht? Ein Naht-Abdichtband für Softshell und Regenbekleidung sorgt für angenehme Trockenheit.

Singen im Regen

Das wäre ja noch schöner! Nur weil es regnet, muss niemand das Haus hüten. Mit dem richtigen Naht-Abdichtband trotzt man dem leichten Schauer genauso wie dem hartnäckigen Schiet-Wetter. Im Sonnenschein kann jeder gute Laune verbreiten. Aber die waschechten und wasserdichten Spaßvögel zwitschern auch bei Niederschlag „I’m singin‘ in the rain.“

Für Softshell und Regenbekleidung

Ob Sport, Freizeit oder Nachhauseweg: Nass ist immer ungemütlich. Deshalb darf Naht-Abdichtband in keinem Fachhandelssortiment fehlen. Unser Tipp für die Praxis: Am besten arbeitet man mit einer 5 Millimeter großen Nahtzugabe. Die Naht auseinanderbügeln und das Abdichtband aufbügeln. Fertig. Wie das Wetter wird, ist ungewiss – aber auf der Haut bleibt’s trocken.

Trocken ist so einfach

Hochgefühl bei Niederschlag: Ideen für wettertaugliche Hosen oder Rucksäcke zum Selbermachen gibt es viele. Einfach mal auf die Wörter klicken. Und da wir gerade beim Dichtmachen sind: Ein Nylon-Reparaturset für Jacken, Schirme und Taschen gehört zur Grundausstattung eines jeden Nähkorbes.

Naht-Abdichtband 20mm transp. für Softshell/Regenbekleidung

Naht-Abdichtband 20mm transp. für Softshell/Regenbekleidung

029310
Im Shop bestellen

Reparaturset Nylon selbstklebend grau

Reparaturset Nylon selbstklebend grau

929586
Im Shop bestellen

Hosen nähen

Hosen nähen

55878
Im Shop bestellen

Lässige Rucksäcke einfach selbst genäht

Lässige Rucksäcke einfach selbst genäht

8123
Im Shop bestellen

Zurück


Diesen Artikel teilen: