Bänder knüpfen leicht gemacht

Ein Stern voller Möglichkeiten: Der PONY-Knüpfstern aus massivem Ahornholz und mit abgerundeten Kanten hat einen Durchmesser von 10 cm. Durch die extra breiten Fadenschlitze für bis zu sieben Fäden lassen sich auch dicke Wollfäden, Leder- oder Kunststoff bänder einfach verarbeiten. Mit dem PONY Super-Star von VENO werden Wartezeiten zur kreativen Mußestunde!

Bunte Bänder sind ein echter Blickfang und universal einsetzbar. Mit dem Pony-Knüpfstern sind sie jetzt im Handumdrehen herzustellen. Damit haben nicht nur die Kleinen ganz großen Spaß!

Dank seiner handlichen Größe von 10 cm passt der Pony-Knüpfstern in jede Tasche und kann so überall hin mitgenommen werden. Er liegt angenehm in der Hand, da alle Kanten abgerundet sind. Durch die sieben extra breiten Fadenschlitze lassen sich auch dicke Wollfäden, Leder-oder Kunststoffbänder einfach verarbeiten. Aus den fertigen Kordeln lassen sich nicht nur einfache Freundschaftsarmbänder herstellen, sondern - verziert mit Großlochperlen -  auch tolle Schmuckstücke. Sogar bunte Gürtel, individuelle Schlüsselanhänger oder stabile Taschengriffe lassen sich knüpfen – der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Für die Herstellung eines Armbands benötigt man ca. 40 cm lange Fäden. Dicke Fäden sind mit dem Knüpfstern einfacher zu verarbeiten als dünne: optimal ist eine Stärke von 3,5 bis 4,0. Übrigens: Zu kurze Fäden können während des Knüpfens durch anknoten problemlos verlängert werden.

Mit dem Pony Super-Star von VENO werden Wartezeiten zur kreativen Mußestunde: Auf die Plätze, fertig, knüpf!.

Artikel erschienen im...

Magazin: Handarbeit!

Ausgabe: Frühjahr 2015

Zurück


Diesen Artikel teilen: